Termine

Liebe Imkerinnen und Imker,

noch immer gestattet uns die Corona Schutzverordnung keine Zusammenkünfte im offiziellen Vereinsrahmen. Deshalb bieten wir am Pfingstmontag wieder unseren Imkertreff um 19:00 Uhr nur Online an.
In unserer Stammgaststätte Haus Galland werden aber schon die nächsten Öffnungsschritte vorbereitet. Wir hoffen, dass wir uns am Montag, den 31.05.2021 auf der renovierten Terrasse treffen dürfen.

Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Weltbienentag, der ist nämlich heute.

Bis dann
Tobi

Liebe Imkerinnen und Imker,

das Frühjahr läuft echt schleppend an. Die Völker entwickeln sich in Zeitlupe. Spannend zu sehen wie die Bienen, trotz der wenigen Flugstunden am Tag, die Honigräume laaangsam mit Honig füllen.

Trotzdem habe ich bereits die erste Drohnenbrut geschnitten. Wie sehr sich das lohnt, zeigt dieses Bild:

Varroamilben auf der Drohnenbrut
Varroamilben lieben die Drohnenbrut

Und Vorsicht!!! Die ersten Spielnäpfchen sind bereits angesetzt!!!

Also, ich würde gerne mal wieder über Bienen quatschen,....aber...

Nach Rücksprache verweist das Ordnungsamt auf die Bundesnotbremse und die interne Interpretation aus Arnsberg. Das heißt für uns im Umkehrschluss, dass die 1 Haushalt + 1 Person Regelung auf für unseren Verein in Herne Gültigkeit hat. Aus diesem Grund ist es uns untersagt, ein Treffen mit mehreren Vereinsmitgliedern durchzuführen.

Daher können wir im Moment leider nur die Möglichkeit nutzen, uns Online zu treffen. Am Montag, den 10. Mai, um 19:00 Uhr, ist der Treffpunkt in unserem Jitsi - Chatroom:
https://meet.jit.si/ImkervereinHerne

Diesmal ohne Themen und Tagesordnung...;-)

Bis dann
Tobi

Liebe Imkerinnen und Imker,

kalt ist es zur Zeit! Nach den schönen Tagen mit T-Shirt Wetter hat der Winter nochmal seine Abschiedsvorstellung gegeben. Ich denke aber dass die Bienen da schon gut durchgekommen sind. Meine tummelten sich heute schon wieder im Honigraum, obwohl da noch nicht viel drin ist...;-)

Auch am Lehrbienenstand geht es weiter voran. Wir haben am Donnerstag die Schaubeute mit den Sichtfenstern lasiert und vorbereitet, so dass hier wohl dann im Mai der erste Schwarm des Jahres einziehen kann. Nach Absprache mit dem Ordnungsamt würde einem Treffen im Aussenbereich des LBS am Wochenende auch nichts im Wege stehen, aber die Wetterprognose hat uns dazu veranlasst, den Imkertreff am Sonntag, den 11.04.2021 abzusagen. Bei 7 Grad und Nieselregen wäre ein Treffen nicht wirklich gemütlich, und die Laube ist für ein Treffen aus gutem Grund nicht Freigegeben.

Aber wir haben ja unsere Online-Veranstaltung am Montag, den 26.04, um 19:00 Uhr im Kalender stehen. Frank wird vorab mit dem Referenten, Dr. Friedrich Pohl vom Veterinäramt Bremen, Kontakt aufnehmen und den Vortrag über Bienenkrankheiten vorbereiten. 

Vielleicht schauen ja einige am Montag beim unserem Online -Imkertreff um 19:00 Uhr vorbei. Ich werde auf jeden Fall mal reinklicken...;-)

Also, bis dann
  Tobi

Liebe Imkerinnen und Imker,

leider müssen wir der Jahreshauptversammlung inkl. Vorstandswahlen in gewohnter Form eine Absage erteilen. Trotzdem würden wir uns an diesem Termin gerne mit allen zusammen treffen.

Die erste Versammlung des Imkervereins Herne im neuen Jahr wollen wir Corona bedingt digital gestalten. Wir haben dazu etwas vorbereitet. Ihr könnt alle mitmachen, wenn Ihr mit Handy oder Rechner ins Internet kommt.

Was ist zu tun?

Wir haben Euch die Zugangsdaten per Mail geschickt. Wer die Mail nicht bekommen haben sollte, oder
bei wem diese eventuell im Spam-Ordner gelandet sein könnte, macht nichts. Ihr bekommt die Links bis Mitte der Woche noch mal von uns geschickt. Lasst Euch überraschen. Wer bis dahin immer noch keine Mitteilung von uns bekommen hat, kann sich gerne bei uns melden. Wir teilen Euch dann die Links zu der Online-Mitgliederversammlung noch mal mit.

Wann findet die Online-Mitgliederversammlung statt?

Zum gewohnten Termin, Montag, 25.01.2021, 19:00

Ihr folgt ganz einfach dem Link, den wir Euch zugeschickt haben. Die Einwahl erfolgt im Prinzip über den Browser Eures PC’s. Von diesem wird das Mikrofon, der Lautsprecher und - soweit vorhanden - die Kamera verwendet. Jedes einzelne davon könnt Ihr ein- und ausschalten. Wir empfehlen den Zugriff auf Kamera und Mikrofon zuzulassen, damit es während der Versammlung nicht zu Problemen kommt. Ein Telefon wird dann nicht benötigt.

Ihr könnt den Link auch über den Browser von Eurem Tablet oder Smartphone ausführen. Auch dann bitte den Link für den PC aufrufen. Es wird dann in einigen Fällen die Installation einer App gestartet. Diese könnt Ihr installieren, dann sollte es funktionieren. Ohne App geht es über den Browser auch, wenn Euer Gerät das unterstützt.

Probiert es aus - gerne auch vor dem Termin. Der Link funktioniert immer, ist wahrscheinlich nur keiner von uns da. Wenn es Probleme gibt, seid bitte eine viertel Stunde vorher Online. Sollte es nicht zu behebende Schwierigkeiten geben, könnt ihr Euch auch ganz einfach per Telefonnummer einwählen.

Wenn die Anwendung startet müsst Ihr wie gesagt Kamera- und Mikrofonzugriff bestätigen.
Ihr werdet auch aufgefordert einen Namen anzugeben. Der Vorname oder Eure Initialen reichen völlig aus.

Wer als erster in der Konferenz ist, wartet einfach auf den Rest. Nach und nach werden alle eintrudeln. Wie gesagt könnt ihr auch gerne heute schon dem Link folgen und schauen ob Ihr Zugriff bekommt und ggf. Browser und Apps vorher einrichten.

Schauen wir mal ob es klappt - Bis dahin

Der Vorstand

PS:

Am Ende der Versammlung wollen wir mit Euch eine kleine Umfrage machen. Das macht aber erst während der Versammlung Sinn. Die Ergebnisse werden kurz vorher eh gelöscht, um das Bild nicht zu verfälschen. Also wartet es ab.

https://www.umfrageonline.com/s/32ba5fd

Liebe Imkerinnen und Imker,
die Völker bereiten sich nun intensiv auf den Winter vor. Bei meiner Stichprobe am letzten Wochenende war das Volk bereits brutlos und die Königin lief etwas träge im virtuellen Brutnest rum. Zwei Imker berichteten mir am Telefon von einem recht hohen Varroadruck zur Zeit. -Nun, ich habe mir schon mal 3,5% Oxalsäure zum träufeln besorgt, und werde meine Völker in der nächsten knackigen Frostperiode damit behandeln...und hoffen, dass sich alle im nächsten Frühjahr wieder zum Dienst melden.
Wachsaktion
Das gemeinsame Wachsschmelzen werden wir auch in diesem Jahr wieder durchführen. Für alle die noch nicht mitgemacht haben.
  • Wir sammeln das eingeschmolzene, saubere Wachs beim Imkerbedarf Kancev ein.
  • Das Wachs wird bei Anlieferung gewogen und nach Sauberkeit beurteilt.
  • Jeder kann mitmachen, auch mit Kleinstmengen von nur einem Volk.
  • Gegen Jahresende wird dann die gesamte, eingesammelte Menge eingeschmolzen und zu neuen Wachsplatten im DN & Zandermaß verarbeitet.
  • Die Abrechnung und die Zuteilung erfolgt über den Imkerverein.
  • Bei der letzten Analyse wurde unser Wachs als Schadstoffarm eingestuft. Der Vorstand prüft, ob wir in diesem Jahr auch wieder eine Wachsanalyse in Auftrag geben.
Ich werde mein Wachs an dem im Internet angegebenen Termin: Montag, den 30. November 2020, um 18:00 Uhr beim Kancev abgeben.
Jeder kann aber auch sein Wachs jederzeit zu den normalen Öffnungszeiten abgeben. Bitte gebt mir aber eine Nachricht von den Wachsmengen für unsere Übersicht. ......-alles nicht so einfach im Moment 😉
Jahreshauptversammlung
Kurz noch zu unserer eigentlich planmäßigen Jahreshauptversammlung am 25. Januar 2021.
Alle Mitglieder im Vorstand, und auch die meisten mit denen ich anderweitig Kontakt hatte, unterstützen eine Jahreshauptversammlung im Januar. Wir werden versuchen, im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten, die JHV am 25. Januar 2021 durchzuführen. Falls dies nicht möglich seien sollte fallen die Ausweichtermine auf die kommenden turnusmäßigen Monatsversammlungen.
Montag, den 22. Februar 2021; oder Montag, den 22. März 2021, also immer den 4. Montag im Monat.
Unsere Weihnachtsfeier lässt sich unter den derzeitigen Umständen leider nicht planen und durchführen und wird deswegen abgesagt.
Also, ...Zeit zum Rähmchenkratzen...;-)
Bis dann,
  Tobi

Imker-Online-Kurs

Leider ist der Honiglehrgang wegen Covid-19 ausgefallen. Das hindert uns nicht daran weiteres Imkerwissen zugänglich zu machen. Bei oncampus hat im Februar ein Online-Imkerkurs begonnen. Online Imkern lernen? Die Frage wird sich vielleicht der ein oder andere stellen. Doch seht selbst. Lernen lässt sich bestimmt etwas in dem Kurs und für weitergehende Fragen und zur Vertiefung bietet sich unser Imkertreff am Lehrbienenstand oder die Monatsversammlungen an. Sofern diese denn wieder stattfinden.

Der biMOOC gliedert sich entsprechend der Hauptsaison des Bienenjahres in folgende Hauptmodule:
... weiterlesen

Liebe Kreismitglieder,

folgende Veranstaltungen finden im nächsten Jahr unter der Obhut des Kreisimkervereines statt. Die Vorstandsmitglieder des Kreisimkervereins Bochum würden sich über eine rege Beteiligung freuen.

 

  • Do., 21. März, 18:00 Uhr
    Vertreterversammlung des Kreisimkerverein-Bochum
    Luthersaal der Lukaskirche, Wittener Str.242, 44803 Bochum. Parkplätze im Innenhof.
  • Sa./ So., 6./7. April     (ganztägig- ein Mittagessen wird angeboten)
    Fachkundenachweis Honig,  (die Veranstaltung ist kostenpflichtig).
    Haus Galland, Herne. - Anmeldung bitte über www.imkerakademie.de
  • Di., 16. April, 19:45 Uhr
    Verpackungsgesetz, was müssen wir wissen?
    Referent: Malte Frerick vom Deutschen Bienen Journal  (kostenfrei)
    Luthersaal der Lukaskirche, Wittener Str.242, 44803 Bochum. Parkplätze im Innenhof.
  • Di., 14. Mai, 16:00 Uhr
    Königinnenzucht Vermehrungs- und Umlarvschulung, Zuchtstoffabgabe
    Referent: Imkermeister Andreas Le Claire (kostenfrei)
    Haus Kemnade, Am Bienenmuseum

Schulungsbienenstand des Kreisimkerverein Bochum
Von Mai bis Juli finden wieder Schulungen am Bienenstand statt.
Jeden Montag, ab 18.00 Uhr (kostenfrei)
Kleingartenanlage Engelsburg, Essener Str. 59, 44793 Bochum
(Zufahrt über Pestalozzistraße nutzen),

Ein schönes Weihnachtsfest, und einen guten Start ins neue Jahr

Andreas Le Clair
(1. Kreisvorsitzender)

Liebe Imkerinnen und Imker,

  1. Zunächst einige VereinsInfos

    Zwei neue Gesichter werden den Imkerverein innerhalb der Gremien der Stadtverwaltung vertreten. Frank Reiber, und sein Stellvertreter Jens Strohmeier, werden das Umweltamt der Stadt Herne zu Naturschutzangelegenheiten beraten.
    Bei der Honigprämierung 2018 des Landesverbandes wurde der (leider) einzige Teilnehmer mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Vielleicht lassen sich ja nach dem Honigseminar im April 2019 ein paar mehr Imker zu diesem Wettbewerb auf Landesebene motivieren.
    Die Wachsanalyse bestätigt uns ein unauffälliges Wachs. Lediglich der Thymolwert liegt über der Berichtsgrenze von 0,5 mg/kg und weist auf eine Thymolbehandlung innerhalb der letzten Jahre hin. Alles in Allem ein sehr erfreuliches Ergebniss!!!

    Zur Weihnachtsfeier haben sich bereits 17 Personen angemeldet (inkl. Nikolaus). Unsere herzliche Einladung geht an alle Vereinsmitglieder & Partner/innen/gender, die gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre ein wenig plaudern und feiern wollen.

  2. Vortrag von Andreas LeClaire zum Thema: Völkerführung/ Königinnenzucht

    Detailreich und spannend, so möchte ich die Einblicke umschreiben, die uns Andreas aus dem Alltag eines Züchters gegeben hat. Ein wenig Wahnsinn, viel Herzblut, akribische Dokumentation, jede Menge Handarbeit, unglaubliche Erfahrung und noch so einiges mehr benötigt man wohl als Züchter. Soviel habe ich jedenfalls aus diesem Bericht für mich mitgenommen, und ich denke, dass die übrigen 24 Vereinsmitglieder auch auf Ihre Kosten gekommen sind.
    Andreas LeClaire sei auf diesem Wege auch nochmals recht herzlich gedankt! 

  3. Die nächsten Veranstaltungen:

    Freitag den 14.Dez. 2018, um 19:00 Uhr
    Weihnachtsfeier mit Glüxkegeln   &  Nikolaus
    😉
    !!!Voranmeldung bitte beim Vorstand, oder unter iv.herne@web.de !!!

    Montag, den 28. Jan. 2019, um 19:00 Uhr
    Jahreshauptversammlung

    Beide Veranstaltungen finden im Haus Galland in Herne statt

Also, es bleibt spannend...

Bis dann
Tobi